bm_weinlese

 

Sehndorf. Ab in den Weinberg – so lautete am Montagmorgen die Aufforderung für saarländische Rathauschefs in Sehndorf. Dort waren sie zur Bürgermeister-Weinlese angetreten. Nach einem Begrüßungsschluck bei den Bio-Winzern Willi und Inge Ollinger ging es zu Fuß in den Marienberg, wo Auxerrois-Weintrauben auf ihre Lese warteten. Mettlachs Bürgermeister Carsten Wiemann bekam dort von Winzer Ollinger und seinem Perler Amtskollegen Bruno Schmitt demonstriert, wie das mit der Lese geht. Merzigs OB Alfons Lauer nahm zum letzten Mal – er wechselt zum Sparkassenverband – an einer Bürgermeister-Weinlese teil. Auch die Verwaltungschefs von Illingen, Armin König, Losheim am See, Lothar Christ, Wallerfangen, Günter Zahn, Weiskirchen, Werner Hero, Saarlouis, Roland Henz, und Nalbach, Peter Lehnert, packten mit an. Nach zwei Stunden waren zwei Wingert- Parzellen abgeerntet, was insgesamt 2500 Liter Most in Spätlese-Qualität ergab.

Von SZ-Mitarbeiter Rolf Ruppenthal

 
Joomla Template - by Joomlage.com